Seitenübersicht
Kategorieübersicht

18.02. // Jugendchor-Konzert

Die Liebe ist wahrscheinlich eines der größten Themen der Menschheit, aber auch eines der undurchsichtigsten. Die Liebe formt unser ganzes Leben und beeinflusst unser Handeln enorm. Dabei zeigt sie sich in all ihren Facetten. Welche Form der Liebe hast du schon erlebt? Liebe zur Familie, freundschaftliche Liebe, romantische Liebe? Und ganz wichtig: Muss man erwachsen sein um echte Liebe zu kennen?

Unter der Leitung von Ida Danzberg singen die Jugendchöre der HMTM Hannover und der Freien Waldorfschule Wolfsburg gemeinsam ein Konzert unter dem Titel „LOVE#SONGS“. Das Hashtag (hash= Doppelkreuz, tag= Markierung) zwischen den Worten steht nicht zufällig da. Viele der Jugendlichen benutzen das Symbol häufig in sozialen Netzwerken. Über die Nutzung dieses Symbols und sogenannten Emojis (Smileys) fällt es leichter Gefühle auszudrücken. In diesem Konzertprogramm soll es dem ernsten Thema „Liebe“ in ein anderes Licht verhelfen.

In fünf Sprachen singen die Chöre über Freundschaft und Geselligkeit, über Liebe und Liebesklagen, aber auch über Einsamkeit und Neuaufbruch. Choreografien, Tänze und die Begleitung durch verschiedene Instrumente, darunter ein Streichquartett, umrahmen Werke aus Klassik, Folklore und Pop. Der Eintritt ist frei.

Konzert des Jugendchores
Sonntag, 18. Februar 2018 | 17 Uhr | Markuskirche Hannover