Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Neue Ausgabe: Kristallklar – Zeitgemäß

Was ist „zeitgemäß“?

Mode? Tätowierungen? Musik? Modern? Neumodern? Altmodisch? Überholt? Ist denn alles gut, was neu ist? Kann man sich wehren, zeitgemäß sein zu müssen? Was übersteht Modetendenzen? Ein besondere Qualität? Wie sieht es denn mit Waldorf aus? 100 Jahre. Ist das noch zeitgemäß? An anderen Schule wird mit Smartphones und Tablets unterrichtet. Muss man das? Wird im Berufsleben erwartet, dass man gewisse Programme beherrscht? „Programmieren“ als zeitgemäßes Schulfach? Brauchen wir denn eine Smartphone- Epoche? Was ist angesagt? Up to date? Anglizismen? En vogue, state of the art. Ist global zeitgemäß? Ist Tradition zeitgemäß? Sind Werte zeitgemäß, die vor hundert Jahren galten?

Die Geschwindigkeit hat so zugenommen, dass, was heute trendy ist, morgen schon wieder vergessen sein kann. Hip sein allein ist schon Mode. Topaktuell und akut. Aber was bleibt, was wird sich durchsetzen? Was ist wirklich bahnbrechend und richtungsweisend? Autonomes Autofahren, digitalisierte Welten, Vernetzungen, Internetshoppen, Chatten, Facetimen, unterwegs im Net.

Aber wo bleiben die Lagerfeuer, an denen man die Geschichten weitererzählt? Kann man eigentlich zeitgemäß bleiben? Fortschrittlich ohne sich selbst abzuhängen, oder zu überholen? Schon jetzt gibt es eine Sehnsucht nach mehr Menschlichkeit. Die Abhängigkeit von Technik ist vielen Mitmenschen ein Verarmung. Aber ist das dieser Zeit entsprechend?

Die aktuelle Ausgabe der Kristallklar zum Titelthema Zeitgemäß finden Sie im Download-Bereich.

Das Redaktionsteam wünscht viel Spaß beim Lesen.