Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Aufnahme und Einschulung

Aufnahme und Einschulung

Für die Aufnahme in unsere erste Klasse empfiehlt sich aufgrund der hohen Nachfrage eine frühzeitige Anmeldung. Daher bitten wir interessierte Eltern rechtzeitig mit uns in Kontakt zu treten. Unser Einzugsgebiet ist groß und wir nehmen gern auch Kinder aus den umliegenden Ortschaften sowie Helmstedt und Gifhorn auf.

Ist die Waldorfschule die richtige Wahl?

Um zu klären, ob die Waldorfschule die richtige Schulform für Ihr Kind ist und ob Sie sich als Eltern in das Schulgeschehen einbringen können und wollen, bieten wir regelmäßig Informationsstunden an. Bei unserem Tag der offenen Tür können Sie einen Einblick in die Waldorfpädagogik im allgemeinen erhalten, mit vielen Lehrern ins Gespräch kommen und sich unser Schulgelände anschauen.

Einladung zum Aufnahmegespräch

Zu Beginn eines Kalenderjahres führt das Aufnahmekollegium mit allen Eltern ein persönliches Gespräch zum Entwicklungsstand des Kindes und zur Frage der Schulreife. Auch die Kinder werden zu einem „Aufnahmegespräch“ eingeladen, in dem eine Kleingruppe von 4 bis 6 Kindern an einer Probe-Unterrichtsstunde teilnimmt und sich ein begleitendes Kollegenteam einen Eindruck von der Schulfähigkeit des jeweiligen Kindes verschafft. Nachdem alle Kinder ein solches Gespräch durchlaufen haben, entscheidet das Kollegenteam unseres Aufnahmekreises über die Zusammensetzung unserer neuen 1. Klasse.

Die Eltern der aufgenommenen Kinder werden dann zeitnah zu einem Finanzgespräch mit einem Mitglied des Finanzkreises gebeten. Hier werden Vereinbarungen über die Höhe des zu zahlenden, einkommensabhängigen Schulgeldbeitrages getroffen sowie der Schulvertrag für das Kind geschlossen.

Auch ein Quereinstieg ist möglich

Ein Schulwechsel und damit eine Aufnahme in höhere Klassenstufen ist grundsätzlich möglich, sofern in den entsprechenden Jahrgängen freie Plätze vorhanden sind und ein Quereinstieg in die Waldorfschule von allen Beteiligten als gute Alternative befürwortet werden kann. Voraussetzung hierfür ist in jedem Fall ein persönliches Aufnahmegespräch mit dem Schüler und den Eltern.

Donnerstags um 14.30 Uhr bieten wir Informationsgespräche an.

Bitte setzen Sie sich wegen der Terminabsprache mit uns in Verbindung.

Kontakt:
Petra Ratz
Tel: 0 53 61 – 77 54 03
Fax: 0 53 61 – 77 55 73

waldorf-schule@wolfsburg.de

Download: Aufnahmeantrag