Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Unsere Schule

Unsere Schule

Am 8. Februar 1988 trat der Schulverein Freie Waldorfschule Wolfsburg e.V. offiziell ins Dasein und im August 1988 wurden an der Waldorfschule Wolfsburg in einem feierlichen Akt die ersten Schüler aufgenommen. Doch seit der Gründung hat es noch weitere acht Jahre gedauert, bis unsere Schule endlich ihren jetzigen Standort in Detmerode gefunden hat.

Viel Zeit ist seitdem vergangen und unsere Waldorfschule hat immer wieder ihr Gesicht verändert. Es herrscht viel Bewegung auf unserem Schulgelände – der Schulhof wird ausgebaut und immer weiter verschönert, der Schulgarten wächst und gedeiht und eine Aula bildet zusammen mit einem Schulrestaurant seit der Eröffnung 2009 das Herzstück unserer Schule.

Vom Kindergarten bis zum Schulabschluss

Zusammen mit unserer neuen Sporthalle, die im Frühjahr 2014 fertig gestellt wurde und dem Waldorfkindergarten, der im Januar 2015 auf unserem Schulgelände eingezogen ist, ist hier in Detmerode ein Waldorfzentrum entstanden, welches die Kinder von klein an bis zum Schulabschluss begleitet und fördert. Übergänge, wie etwa vom Kindergarten in die Schule oder von der Mittelstufe zur Oberstufe werden deutlich erleichtert.

Wir haben uns seit Jahren als zuverlässiger Partner in der Wolfsburger Bildungslandschaft etabliert. Unser Ziel ist es, eine moderne und dynamische Schule zu sein, die flexibel auf neue Herausforderungen reagiert und ihr Konzept ständig verbessert und weiterentwickelt. Darüber hinaus wollen wir einen attraktiven Lern- und Lebensort für unsere Schulgemeinschaft in Detmerode schaffen.

Unsere Waldorfschule hat ein großes Einzugsgebiet

Unsere Schüler kommen nicht nur aus Wolfsburg, sondern auch aus den Richtungen Gifhorn, Helmstedt und dem Bördekreis. Als einzügige Gesamtschule bis zur 13. Klasse führen wir unsere Schüler bis zu allen möglichen staatlichen Schulabschlüssen bis hin zum Abitur. Derzeit besuchen etwa 390 Schüler bei uns den Unterricht.