Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Vortrag zur Inklusion – Johannes Denger zu Gast

Inklusion_klein

„Menschliche Vielfalt – Anforderungen und Chancen in Pädagogik und Gesellschaft“ lautet der Titel des Vortrags von Johannes Denger, der am 4. Dezember 2014 um 20 Uhr in der Waldorfschule Wolfsburg zu Gast sein wird.

Inklusion – Wie können Schulen mit dieser Herausforderung umgehen? Welche Möglichkeiten, aber auch welche Anforderungen stellt die Inklusionsfrage an Schule und Gesellschaft? Und geht es nicht auch darum, durch eine offene Auseinandersetzung mit den Fragestellungen Raum für etwas Neues zu schaffen, das letztendlich allen Menschen zu Gute kommt? Zu diesen und weiteren Fragen wird Johannes Denger in der Waldorfschule sprechen.

Seit die Bundesrepublik Deutschland am 26.3.2009 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ratifiziert hat, ist die Inklusion in aller Munde. In §24 wird in diesem Zusammenhang davon ausgegangen, dass alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung das Recht haben, innerhalb eines allgemeinen, inklusiven Bildungssystems aufzuwachsen und dabei die nötige individuelle Förderung zu erhalten.

Gleichzeitig ist dabei ein weites Verständnis von inklusiver Bildung angelegt, wonach allen Menschen, unabhängig von Behinderung, Geschlecht, Religion, ethnischer Zugehörigkeit oder sozialen und ökonomischen Voraussetzungen, die gleichen Möglichkeiten eröffnet werden, an qualitativ hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Inklusion rückt somit die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Lernenden in den Mittelpunkt und sollte als Chance für alle Lern- und Bildungsprozesse begriffen werden. Das Gestalten einer inklusiven Gesellschaft ist dabei ein Generationenprojekt, bei dem wir alle vor großen Herausforderungen stehen.

Johannes Denger ist Heilpädagoge, Waldorflehrer und Referent für Bildung, Ethik und Öffentlichkeit beim Anthropoi – Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V..

Vortrag von Johannes Denger
Menschliche Vielfalt – Anforderungen und Chancen in Pädagogik und Gesellschaft
Donnerstag, 4. Dezember 2014 | 20 Uhr | Musiksaal der Waldorfschule