Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Waldorf100: Postkartentausch rund um die Welt

Die Idee des Postkartentausches ist so einfach wie schön: Wenn jede Waldorfschule auf der Welt jeder Waldorfschule auf der Welt nur eine einzige (echte!) Postkarte schickt, kommen in jeder Waldorfschule 1.100 Karten an – aus aller Welt! Auf einer großen Pinnwand entsteht so in jeder Schule eine „Weltkarte“, die ihrem Namen Ehre und das „Netzwerk Waldorf“ greifbar macht. Ein millionenfacher Waldorf-Gruß rund um den Globus.

In unserer Schule sind bereits rund 300 Postkarten aus vielen Ländern angekommen und hängen auf einer großen Weltkarte im Schulrestaurant und in verschiedenen Rahmen auf dem gesamten Schulgelände. Jede Postkarte wurde von einem Schüler individuell gestaltet, um uns etwas von seinem Land, seiner Schule oder einfach von sich selbst zu erzählen. So wird sichtbar, wie viele und vor allem wo es schon überall Waldorfschulen gibt. Auch unsere Schüler haben bereits im Sommer letzten Jahres ihre Karten auf die weite Reise geschickt.

Mehr Informationen zu Waldorf100 und den Kernprojekten finden Sie hier: