Seitenübersicht
Kategorieübersicht

Aktuelle Beschlüsse zum Schulunterricht

Ab Montag, den 7.6.2021 startet für alle Schüler*innen wieder das
Szenario A, d.h. alle dürfen wieder zur Schule kommen, es gilt das „Kohortenprinzip“ mit teilweiser Maskenpflicht.

Bei einem Inzidenzwert bis 35 muss die MNB nur noch in den Bereichen der Schule getragen werden, in denen außerhalb der eigenen Kohorte nicht dauerhaft Abstand gehalten werden kann (z.B. Flure).

Bitte beachten Sie, dass die Testpflicht (Montags und Donnerstags vor Antritt des Schulweges) weiterhin besteht.

Schüler*innen, die der Testpflicht unterliegen, können von der Präsenzpflicht befreit werden. Sie müssen nichts unternehmen, wenn Sie uns bereits die Befreiung Ihres Kindes vom Präsenzunterricht mitgeteilt haben und sich daran nichts ändern soll.

Die Details zur Testpflicht:

– Es besteht Testpflicht für alle Beschäftigten und alle SchülerInnen
– Die Tests finden zu Hause statt
– Ohne Test darf kein/e Schüler/in am Präsenzunterricht teilnehmen! Ausnahmen gelten für Genesene.
– Bestätigt werden muss die negative Testung jeweils durch eine schriftliche Erklärung der Erziehungsberechtigten.
– Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist möglich. Die Befreiung befreit jedoch nicht von der Teilnahme an Klassenarbeiten und Klausuren

Bei einer Befreiung vom Präsenzunterricht werden Ihre Kinder von den LehrerInnen mit Unterrichtsmaterial für das Lernen zu Hause versorgt.

Für alle anderen gilt:

  • Jeweils Montags und Donnerstags morgens lassen Sie Ihre Kinder vor Antritt des Schulweges den Selbsttest machen und Sie unterschreiben, wenn das Ergebnis negativ ist, mit Datum auf dem Test-Bestätigungszettel. 
  • Jeweils Mittwochs und Freitags erhalten Ihre Kinder einen neuen Test für den folgenden Schul-/Testtag
  • Den Test-Bestätigungszettel können Sie nun wochenlang benutzen. Verwahren Sie ihn am besten so, dass er sich lange hält.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns: corona@fws-wob.de

Stand 2.6.2021